Holzreifen mit Schriftzug

Holzreifen mit Schriftzug als Weihnachtsdeko

Weihnachtsdekoration aus Holzreifen sind dieses Jahr auf Instagram und Pinterest der letzte Schrei. In Kombination zu dem Holz MUSS allerdings Eukalyptus verwendet werden! MUSS ist eigentlich noch untertrieben, wer altmodischen Kram wie Tanne, oder Lärchenzweige benutzt, wird sofort und fristlos aus dem Dekohimmel vertrieben!!!

Ich finde das Trendgewächs zwar auch schön, aber ich möchte Euch heute einfach mal eine Alternative zeigen. Hier kommt also meine DIY-Idee für Weihnachtsdeko aus Holzreifen OHNE Eukalyptuszweige – also eine minimalistische Version.

Mein Holzreifen ist ein Schätzchen aus dem Keller meines Schwiegervaters und schon uralt. Es ist nämlich eine echt antike Holz-Fahrradfelge. Auf Instagram habe ich hier, hier und hier schon mal gezeigt, wie schön sie als Dekoobjekt aussieht.

Für meinen heutigen Beitrag benutze ich Sie quasi als „Rahmen“ für einen weihnachtlichen Schriftzug. Da es eher unwahrscheinlich ist, dass Ihr auch einen Schwiegervater mit Holzfelge im Keller habt, recherchiert mal nach Hula-Hoop-Reifen aus Holz, da solltet Ihr schnell fündig werden.

Diese Materialien benötigt Ihr ausser dem Holzreifen:

Material für Holzreifen mit Schriftzug

  • Aderleitung, schwarz ummantelt
  • einen Seitenschneider
  • eine Rolle Washi Tape oder Krepppapier
  • eine Heißklebepistole
  • ein Schmierpapier (z.B. alte Reklame)
  • Dicker Zwirn in der Farbe des Drahtes
  • eine Schere

 

Zuerst schneidet Ihr ein ausreichend großes Stück der Aderleitung mit dem Seitenschneider ab. Nehmt lieber etwas mehr als gedacht, dann seid Ihr auf der sicheren Seite. In der Dicke der Aderleitung bohrt Ihr zwei Löcher von der Seite in den Holzring (in diese Löcher wird dann später der Draht gesteckt). Da mein Holzring bereits viele Löcher hat, entfällt bei mir dieser Arbeitsschritt – deshalb gibt es leider auch kein Foto von diesem Arbeitsschritt.

Nun legt Euren Holzring auf einen Tisch und schiebt eine Unterlage in die Mitte. Steckt nun ein Ende der Aderleitung in eins der gebohrten Löcher (Ihr könnt den Draht ruhig auf der anderen Seite etwas herausstehen lassen). Die ersten 30 cm des Drahtes bleiben unbenutzt, so habt Ihr später die Chance den Schriftzug mittig in dem Ring zu platzieren. Jetzt könnt Ihr beginnen den Draht mit der Hand zu dem gewünschten Wort zu biegen. Ich hab es freihand gemacht, bei längeren Worten würde ich aber empfehlen das Wort 1:1 vorzuschreiben (z.B. auf einer Zeitung). Zur Fixierung habe ich den Draht mit Washi-Tape an die Unterlage geklebt.

Schriftzug auf Unterlage fixieren

Dort wo sich die Buchstaben überlappen, habe ich den Draht mit einem Tropfen aus der Heißklebepistole fixiert.

Überlappungen mit Heißklebepistole fixieren

Lasst den Kleber gut trocknen, entfernst das Washi-Tape und verschiebt das Wort danach so weit, dass es perfekt in der Mitte sitzt. Kürzt die Aderleitung mit dem Seitenschneider und fixiert die Enden mit der Heißklebepistole. Eigentlich ist nun die Weihnachtsdeko fertig.

Ich war allerdings mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden, denn der Kleber hat sich zum Teil wieder gelöst. Deshalb habe ich den Kleber wieder entfernt und die überlappenden Stellen mit schwarzem Zwirn verknotet.

Überlappungen mit Zwirn fixieren

Die fertige Deko sieht sehr schön aus, wenn der Holzreifen an die Wand gehangen wird.

Holzreifen mit Schrift an Wand

Hier könnt Ihr übrigens auch meinen diesjährigen Adventskranz aus Moos, Tannenzweigen und gehäkelten Glückspilzen bestaunen.

Besonders hübsch finde ich den Holzreifen aber auch an die Wand gelehnt. Kombiniert ihn mit unterschiedlichen Teelichtgläsern und Tannenbäumen dann kommt garantiert Weihnachtsstimmung auf. Das schwarze Herz, welches in dem Stickrahmen am Regal hängt ist übrigens auch aus der Aderleitung gebogen.

Holzreifen mit Schrift an Wand gelehnt

Falls Euch der angelehnte Reifen wegrollen sollte, legt einfach einen halben Zahnstocher als Stopper an die Rundung.

Zahnstocher als Stopper

Durch Zufall habe ich entdeckt, dass der Knopfkranz aus meinem letzten Beitrag genau die gleiche Größe wie das „o“ in meinem Schriftzug hat. Deshalb hab ich es kurzerhand mit einigen Stichen angenäht.

Schriftzug mit Knopfkranz

Weil die Knöpfe sehr schön schimmern, gibt dieses Detail der minimalistischen Deko einen etwas edleren Charakter.

Schriftzug mit Knopfkranz

Es ist allerdings Geschmacksache, ob Euch diese Ergänzung gefällt. Ich persönlich mag die schlichtere Variante ohne Knopfkranz auch lieber.

Holzreifen mit Schrift an Wand gelehnt

So, jetzt wünsche ich Euch noch eine besinnliche Adventszeit mit vielen gebluemlichen Stunden und Morgen einen schönen 2. Advent.

 

Liebste Grüße

Unterschrift Dani

Falls Ihr diesen Beitrag auf Pinterest pinnen wollt, hab ich Euch hier ein optimiertes Beitragsbild erstellt.

Holzreifen mit Schriftzug als Weihnachtsdeko

6 Comments

  • Christiane Pfeiffer

    Antworten

    Dani, das sieht toll aus! In unserem sonst super sortierten Bastelladen hier haben sie leider nur kleine Holzringe. Alles, was über 10-12 cm geht, ist aus Metall. Die Besitzerin hat auch schon versucht, eine andere Bezugsquelle zu finden. Hast Du einen Tipp für mich?

    11. Dezember 2017 at 09:58
  • Christiane Pfeiffer

    Antworten

    Das ist eine Idee – Danke 🙂

    13. Dezember 2017 at 21:22
  • Martina Breuer-Vaessen

    Antworten

    Wunderschöne Idee liebe Dani …jetzt nur noch den passenden Holzreifen finden..
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent

    15. Dezember 2017 at 06:28

Post a Comment